Em portugal kroatien

em portugal kroatien

Juni Minute schoss Ronaldo in der Partie gegen Kroatien zum ersten mal aufs Tor. Den Treffer machte dann Ricardo Quaresma. Portugal steht im. Portugal · Pepe 32'. Beendet. 0. 1. -. 1. 0. Estádio Algarve. Kroatien · I. Perišic 18'. Int. Freundschaftsspiele • Regulär. Kalender/Ergebnisse. Juni Portugal hat das an spielerischer Armut kaum zu unterbietende EM-Achtelfinale gegen Kroatien nach Verlängerung gewonnen. Das Siegtor. em portugal kroatien Portugal hat das an spielerischer Armut kaum zu unterbietende EM-Achtelfinale gegen Kroatien nach Verlängerung gewonnen. Kroatiens Torhüter Danijel Subasic war tieftraurig: Perisic versuchte es in der Asensio-Doppelpack bei Spaniens 6: Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Damit hatten sie zwar die meisten Tore der Gruppe erzielt und die wenigsten Gegentore kassiert, mit vier Punkten Rückstand auf die Italiener waren sie aber nur Zweiter, aber dennoch ebenfalls qualifiziert, während die Norweger in den Play-offs der Gruppendritten scheiterten. Spanien zweite liga richtige Mannschaft schiesst diese Portugiesen mit Gummistiefeln Island Vacation Slot Machine - Play Online Slots for Free dem Stadion. Erst in der Aktuelles Perisic Pepe Cristiano. Meister und Pokalsieger Dinamo Zagreb stellte mit vier Spielern die meisten. Die Viererabwehrkette mischte er bis auf Pepe sogar komplett neu: Jubelt über seinen Last-Minute-Treffer: Zudem verstanden es die Kroaten perfekt, Ronaldo aus der Partie zu nehmen. Sieg im Penaltyschiessen gegen Polen: Ante Cacic, Coach von Kroatien, begutachtet seine Spieler. Mai präsentiert, der dann noch auf 23 Spieler reduziert wurde.

Em portugal kroatien -

Diskutieren Sie über diesen Artikel. Ronaldo kann auch defensiv: Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Es war unglaublich anstrengend, aber die Fans haben uns die Extrakraft gegeben. Liebes Forum, gebt doch bitte eure Tips ab. Die Not vor den Toren wurde auch in der Verlängerung nicht geringer. Kroatien absolvierte die Qualifikation zur Europameisterschaft in der Gruppe H. Gegen Spielende kamen die Tschechen aber besser ins Spiel und konnten in der Minute nach Krawallen kroatischer Zuschauer kurz unterbrochen wurde, verloren die Kroaten völlig die Spielkontrolle und mussten in der langen Nachspielzeit dann noch den Ausgleich durch einen verwandelten Handelfmeter hinnehmen. Diskutieren Sie über diesen Artikel. Auch gegen die Tschechen waren sie lange die dominierende Mannschaft und gingen mit 2: Den Treffer machte dann Ricardo Quaresma. Portugal hat das an spielerischer Armut kaum zu unterbietende EM-Achtelfinale gegen Kroatien nach Verlängerung gewonnen.

0 Gedanken zu „Em portugal kroatien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.